Startseite/Maschinenverkleidung

Maschinenverkleidung

Maschinenverkleidungen schützen die dahinterliegenden Elemente und sorgen für eine störungsfreie Nutzung.

Außerdem verhindern sie Unfälle und vermeiden Kontakt mit schädlichen Substanzen. print-o-tec erstellt und bedruckt Ihren Maschinenschutz haltbar und passgenau aus den Materialien

  • Acryl (auch bekannt unter Plexiglas oder PMMA)
  • Polycarbonat ( auch bekannt unter Makrolon oder Lexan)
Jetzt Anfragen >>
Maschinenverkleidung 4
100% Kundenempfehlung bei provenexpert
Mitglied im BVMW
Mitglied im Verband Druckmedien
TÜV-zertifiziert
Offizieller Partner der Hamburg Towers

DAS RICHTIGE MATERIAL FÜR IHRE MASCHINENVERKLEIDUNG

Acrylglas

Acryl Maschinenverkleidung

  • Kunststoff, auch bekannt unter Plexiglas® oder PMMA
  • 1 bis 20 mm Stärke möglich
  • bedruckbar bis 3.000 x 2.500 mm
  • hohe Eigensteifigkeit
  • hohe Transparenz
  • glasähnliche Optik
Acrylglas

Polycarbonat Maschinenverkleidung

  • Kunststoff, auch bekannt unter Makrolon® oder Lexan®
  • 2 bis 15 mm Stärke möglich
  • bedruckbar bis 3.000 x 2.500 mm
  • extrem hohe Schlagfestigkeit
  • nachträglich verformbar
  • hohe Lichtstreuung (Antiblend)

SIE HABEN FRAGEN? UNSERE EXPERTEN HELFEN IHNEN SEHR GERNE WEITER!

Wir sind persönlich für Sie da und stehen Ihnen mit einer individuellen Beratung zur Seite.

Chatten Sie mit uns

Schreiben Sie uns
im Chat

Schreiben Sie uns eine Nachricht

Nutzen Sie unser
E-Mailformular

Rufen Sie uns an

Rufen Sie uns an:
040 9436342-0

Eric rahn

MASSGESCHNEIDERTER DRUCK FÜR IHRE MASCHINENVERKLEIDUNG

Maschinenverkleidungen werden in zahlreichen Branchen eingesetzt. Aufgabe der Schutzhüllen ist es, die dahinterliegenden empfindlichen Geräte, Maschinen und Elektronik so abzuschirmen, dass es zu keinen Beschädigungen kommt und somit eine lange und störungsfreie Nutzung möglich ist. Die Verwendung einer Maschinenschutz-Verkleidung spielt insbesondere dort eine große Rolle, wo hohe mechanische Belastungen, Chemikalien oder Umwelteinflüsse (wie zum Beispiel direkte Sonneneinstrahlung, Feuchtigkeit etc.) wirken. Neben der Sicherung der ummantelten Maschine, machen auch Belange aus dem Arbeitsschutz eine Abdeckung sinnvoll. Denn: eine Maschinenverkleidung kann Unfälle oder aber den Kontakt mit schädlichen Substanzen vermeiden.

Einen effizienten Rundumschutz können nur wenige Materialien liefern. Hierzu gehören beispielsweise Acryl (Plexiglas) oder die thermoplastischen Kunststoffe (Polycarbonat), die über viele positive Eigenschaften verfügen.

Maschinenverkleidung 3

Maschinenverkleidung aus Polycarbonat: der optimale Schutz

Eine Polycarbonat Verkleidung für Maschinen, Roboter oder aber auch Fahrzeuge bietet bestmöglichen Schutz, denn die Werkstoffe aus Makrolon®, Lexan® und Exolon® sind extrem widerstandsfähig, bruchfest und steif. Außerdem ist Polycarbonat sehr transparent, so dass eine kristallklare Sicht auf den Bereich hinter der Verkleidung möglich ist und jederzeit die Funktion, der aktuelle Status und diverse Abläufe kontrolliert werden können.

Egal ob komplette Einhausungen bzw. Schutzsysteme oder nur partielle Lösungen in Form von Schutzscheiben, Schutzhauben oder Schutztüren: die resistenten Kunststoffe können selbst unter widrigen Umständen und in nahezu jeder Arbeitsumgebung das Gehäuseinnere – mit seinen zum Teil hochsensiblen Gerätschaften – schützen.

Wir bedrucken Ihre Maschinenverkleidung präzise und passgenau

In der heutigen Zeit sind Maschinen weit mehr als Gebrauchsgegenstände, deren einzige Aufgabe es ist, zu funktionieren. Sie transportieren ein Image, welches Funktionalität, Anwenderfreundlichkeit und Qualität hervorheben. Bei der Gestaltung von Maschinenverkleidungen nehmen daher Ästhetik, Form und Design eine immer größer werdende Bedeutung ein. Der Anspruch an die Optik: der zukünftige Maschinenschutz soll modern, emotional und exklusiv aussehen und zu einer Visitenkarte des Unternehmens werden.

Mit print-o-tec haben Sie einen erfahrenen Lösungspartner an Ihrer Seite, der Ihre Maschinenverkleidung gekonnt in Szene setzt. Wir sind eine in Deutschland führende Spezial-Druckerei und verfügen über einen 50-jährigen Erfahrungsschatz in der Bedruckung anspruchsvoller Industrieprodukte. Präzise und passgenau veredeln wir die Polycarbonat- oder Acryl-Oberfläche des Maschinenschutzes mit Hilfe des Siebdruckverfahrens. Sie können sich dabei voll und ganz auf unser einzigartiges Druck-Know-how verlassen und sich auf ein hervorragendes Ergebnis freuen. Schicken Sie uns einfach Ihr (Corporate-) Design, einen Fade-Out-Raster, Ihr Logo, einen Schriftzug mit Prüfzertifikat oder eine beliebige Farbe. Lehnen Sie sich entspannt zurück – wir kümmern uns um den Rest und bedrucken die Maschinenverkleidung ganz nach Ihren Vorstellung.

WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN

Nach oben